Breitbandausbau

Der Freistaat Bayern fördert mit der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen (Breitbandrichtlinie - BbR) vom 09.07.2014 den sukzessiven Aufbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Download und viel höheren Upload-Geschwindigkeiten als bei Netzen der Grundversorgung in den Gebieten, in denen diese Netze noch nicht vorhanden sind.


Die Gemeinde Haundorf beabsichtigt sich in diesem Förderverfahren zu beteiligen.

Nachstehend informieren wir über den derzeitigen Stand im Förderverfahren.

1. Bestandsaufnahme
Bestandsaufnahme für den Breitbandausbau
Die Gemeinde Haundorf hat in einer Bestandsaufnahme die Ist-Versorgung ermittelt und vorläufige Erschließungsgebiete festgelegt, in denen Ausbaubedarf für ein NGA-Netz bestehen könnte.
Die Ist-Versorgung und die vorläufigen Erschließungsgebiete sind in nachfolgender Dokumentation dargestellt.

Download
• Karte der IST-Versorgung


2. Markterkundung
Markterkundung für einen Breitbandausbau
Die Gemeinde Haundorf führt eine Markterkundung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Bayern durch.
Die Bekanntmachung zur Markterkundung wird im nachfolgenden Dokument zum Download bereitgestellt.

Download
• Bekanntmachung der Markterkundung

 

Auskunft erteilt:

Herr 1. Bürgermeister Karl Hertlein, Tel. 09837/1022

oder

Verwaltungsgemeinschaft Gunzenhausen
für die Gemeinde Haundorf:
Frau Schnotz
Tel. 09831 /6774 - 20
Herr Seibold
Tel. 09831 / 6774 - 19

Reutbergstraße 34,
91710 Gunzenhausen