St. Valentin Obererlbach

Wie eine gotische Inschrift an der Südseite der Kirche ersehen lässt, ist diese 1486 erbaut worden.

 

Der Chor ist jüngeren Datums und war 1602 noch nicht vollendet. Das Kirchlein hatte anfangs nur einen Dachreiter. Erst 1855 wurde es durch den gegenwärtigen Turm ersetzt. Er steht an der Westseite und ist mit Schiefer gedeckt. Im Turm hängen drei Glocken: Die älteste stammt von etwa 1490 und trägt als Umschrift den Englischen Gruß; die zweite wurde von Matth. Stapf, Eichstätt 1770 gegossen, die dritte von Hirt in Kempten. Die Inneneinrichtung der Kirche ist neu. 1891/92 wurde der Chor neu eingewölbt und neue Seitenaltäre aufgestellt. Bei der stilgemäßen Instandsetzung 1930 entfernte man sie wieder.

Informationen zu
Gottesdienstzeiten, etc.
erfragen Sie bitte beim
 

Kath. Pfarramt Absberg
Marktplatz 3, 91720 Absberg

Tel. 0 91 75 / 8 02
Fax 0 91 75 / 90 74 89