Geburt

Beurkundung nur bei Hausgeburten; bei Geburt im Krankenhaus ist das Standesamt am Sitz des Krankenhauses zuständig.
Mitzubringen wäre:
Personalausweis oder Reisepass, Nachweis über den akademischen Grad, bei ehelichen Kindern: Stammbuch der Eltern oder der Heiratsurkunde (falls die Eheschließung im Ausland stattfand) oder beglaubigte Abschrift aus dem Familienbuch der Eltern (Eheschließung nach dem 1.1.1958 im Inland); bei nichtehelichen Kindern: Geburtsurkunde der Mutter und - falls die Mutter verheiratet war - Nachweis über die Auflösung der Ehe/Scheidungsurteil oder Sterbeurkunde des Mannes.

Kontakt:

Verwaltungsgemeinschaft Gunzenhausen
Reutbergstraße 34,
91710 Gunzenhausen

Ihre Ansprechpartner:
Frau Seßler,
Tel. 09831/6774-14
Zimmer 2

Frau Glas,
Tel. 09831/6774-11
Zimmer 2