Home

III/2-610-Sc/En

Gemeinde Haundorf

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB)
13. Änderung des Flächennutzungsplanes, Teilplan Haundorf-Nord, Bereiche Obererlbach und Oberhöhberg
Aufstellung des Bebauungsplanes „Klinglein – Südhang“ in Obererlbach
- Vorgezogene Bürgerbeteiligung gemäß § 2 Abs. 1 und § 3 Abs. 1 BauGB


Der Gemeinderat Haundof hat in seiner Sitzung am 04.12.2017 die Änderung des Flächennutzungsplanes, Teilplan Haundorf-Nord, Bereiche Obererlbach und Oberhöhberg
(§ 5 Abs. 1 BauGB) sowie gleichzeitig die Aufstellung des Bebauungsplanes „Klinglein-Südhang“ beschlossen (§ 30 Abs. 1 BauGB).

Das Aufstellungsverfahren wird im vereinfachten Verfahren nach § 13 b BauGB durchgeführt.


Ferner wurde in der Sitzung vom 04.12.2017 der Flächennutzungsplanänderungsentwurf und der Bebauungsplanentwurf, jeweils in der Fassung vom 04.12.2017, gebilligt und die vorgezogene Bürgerbeteiligung beschlossen.

Der Flächennutzungsplanänderungsentwurf und der Bebauungsplanentwurf, jeweils vom 04.12.2017, sowie die Begründungen liegen in der Zeit vom

22.12.2017 bis 29.01.2018

in der Verwaltungsgemeinschaft Gunzenhausen, Zimmer 8, Reutbergstr. 34, 91710 Gunzenhausen, während der allgemeinen Dienststunden zur Einsichtnahme aus.

Während der vorgezogenen Bürgerbeteiligung können Bedenken und Anregungen schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben.


Gunzenhausen, 28.11.2017
Gemeinde Haundorf


S c h n o t z